Kinderturnen

Übungsleiterin: Susanne Jakobeit Tel.: 04822 9311

                       

 

Alle Übungsstunden finden in der Grundschulhalle in Wrist statt

 

 ------------------------------------------------------------------------

Mittwochs: 

 

Eltern-Kind-Turnen

 

Mädchen + Jungen                 0 -3 Jahre        16:15 - 17:30 Uhr

 

 

Freitags:

 

Mädchen + Jungen               4 -6 Jahre         16:00 - 17:15 Uhr

 

Mädchen + Jungen               ab 7 Jahre        17:15 - 18:30 Uhr   

 

 

 

------------------------------------------------------------------------                   

 
 

Motto des Eltern-Kind-Turnen

 

Die Woche für Woche wechselnden Aufbauten von Gerätelandschaften "sollen"

- die Fantasie der Kinder anregen

- Gleichgewichtssinn und Koordination fördern

- den ganzen Körper kräftigen

- aber auch Rhythmusgefühl und für die etwas älteren

  Selbsteinschätzung fördern

 

Im Vordergrund soll aber immer der Spaß am Bewegen stehen.

 

Die Eltern werden aktiv in den Programmablauf integriert und sollen an den Unterrichtseinheiten beteiligt sein.

 

Zum Schnuppern und Ausprobieren sind alle "Minis", ab etwa einem Jahr, die gerade schon laufen lernen, mit ihren Eltern herzlich Willkommen.

Auch Krabbelkinder nehmen wir gerne in unserem Kreis auf. Hierbei sollte man die große Differenz in der Entwicklung im Kleinkindalter persönlich akzeptieren.

 

Telefonische Infos vorab gibt Susanne Jakobeit unter 04822/9311

 

Das Eltern-Kind-Turnen findet mittwochs von 16.00 - 17.30 Uhr in der Grundschulsporthalle statt. (außer in den Schulferien)

 

Zum Schluß noch ein paar Worte zu meinem persönlichen Anliegen.

Ich möchte den Anstoß zur Freude am Bewegen geben und Bewegung fördern.

In unserer Gruppe ist jeder Willkommen, wir müssen nicht alle Profisportler werden, für mich sind...

- Selbstbewußtsein stärken (Stärken erkennen und "Schwächen" ausgleichen)

- Integration in einer Gruppe (ein Zusammengehörigkeitsgefühl entwickeln und vermitteln)

- Soziale Kompetenz "lernen"

- Körperwahrnehmung spüren

- wertvolle Zeit nutzen, die Eltern mit ihren Kindern verbringen (Großeltern und Paten können ebenso Begleiter sein)

 

... kurzum die Einzigartigkeit jedes einzelnen annehmen, wertschätzen und stärken

 

... wichtige Ziele...

 

Ich freue mich euch kennenzulernen, wünsche mir eine liebevolle, harmonische Athmosphäre mit vielen Ritualen (Begrüßungskreis, Fingerspiele, Bewegungslieder, Aufwärmspiele, Geräteparcours/Gerätelandschaften, Abschlußkreis) und trotzdem Abwechslung für eine wertvolle Freizeitgestaltung.

 

eure Susanne